German Language Academy - Deutsche Sprachenakademie

  • 0251 / 270768-0

 

Sie erreichen uns unter

0251 / 270768-0

Besuchen Sie uns

Bahnhofstraße 3
48143 Münster

Sie erreichen uns unter

0251 / 270768-0

Besuchen Sie uns

Bahnhofstraße 3
48143 Münster

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Deutschkurse der

German Language Academy – Deutsche Sprachenakademie

Zwischen der German Language Academy – Deutsche Sprachenakademie (Akademie), einer Abteilung des Bildungsinstituts Münster e.V., Anton-Bruchausen-Str. 6, 48147 Münster als Bildungsträger und der Teilnehmerin/dem Teilnehmerwird folgender Vertrag geschlossen:

1. Vertragsgegenstand

Der/die Teilnehmer/in nimmt an dem Deutschkurs teil, wie auf der Anmeldung ausgewiesen oder ggf. wie nach Auswertung des Einstufungstestes festgelegt wurde.

2. Ort und Dauer

Der Deutschkurs findet wie in der Anmeldung festgelegt statt.

3. Ziele und Inhalte

Der Deutschkurs verfolgt das Ziel der Verbesserung der Deutschkenntnisse. Inhalte des Deutschkurses orientieren sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER).

4. Plichten der Akademie

Die Akademie verpflichtet sich zur ordnungsgemäßen fachlichen und pädagogischen Durchführung des Deutschkurses. Die Akademie behält sich den Wechsel von Dozenten, eine Verlegung oder Änderung des Programmablaufs bzw. die Überschreitung der Höchstteilnehmerzahl vor, sofern hierdurch das Veranstaltungsziel nicht grundlegend verändert wird.

5. Pflichten der Teilnehmerin/des Teilnehmers

Die Teilnehmerin/Der Teilnehmer verpflichtet sich, im Lernverhalten durch aktives Mitwirken den Maßnahmeerfolg zu unterstützen. Der regelmäßige und pünktliche Kursbesuch ist obligatorisch. Die unterrichtsüblichen Regelungen und Bestimmungen der Hausordnung werden anerkannt.

6. Rücktritt

a) Die Teilnehmerin/Der Teilnehmer kann von diesem Vertrag nur bis zum Anmeldeschluss bzw. bei Kursen ohne Anmeldeschluss nur bis eine Woche vor Kursbeginn zurücktreten. Maßgebend ist das Eingangsdatum des Rücktritts bei der Akademie.

b) Der Akademie steht ein vertragliches Rücktrittsrecht zu, sollte die Maßnahme aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen nicht zu Stande kommen oder aufgrund einer Erkrankung der Dozentin/des Dozenten abgesagt werden müssen. Sie bemüht sich, die Teilnehmerin/den Teilnehmer hierüber so rechtzeitig wie möglich zu informieren. Bereits gezahlte Gebühren werden in diesem Falle selbstverständlich zurückerstattet.

c) Die Rücktrittserklärung bedarf der Schriftform.

7. Kündigung

a) Die Akademie kann aus wichtigem Grund fristlos kündigen und die weitere Kursteilnahme versagen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn:

  • die Teilnehmerin/der Teilnehmer ihrer/seiner Zahlungspflicht nicht nachkommt,
  • die Maßnahme aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen nicht aufrecht erhalten werden kann,
  • wiederholte oder schwerwiegende Verstöße gegen die schulische Ordnung erfolgen
  • oder offenkundige Lernverweigerung festgestellt wird.

b) Die Akademie kann darüber hinaus mit einer Frist von 14 Tagen vor Ende eines Kursabschnitts kündigen, wenn sie ein berechtigtes Interesse an der Beendigung des Vertrages hat. Ein berechtigtes Interesse der Akademie an der Beendigung des Vertrages liegt insbesondere vor, wenn: eine längere oder wiederholte Abwesenheit den Maßnahmeerfolg gefährdet oder Lernunfähigkeit pädagogisch festgestellt wird.

c) Die Teilnehmerin/der Teilnehmer kann mit einer Frist von 14 Tagen vor Ende eines Kursabschnitts kündigen, wenn sie/er ein berechtigtes Interesse an der Beendigung der Deutschkursvereinbarung hat.

d) Die Kündigung bedarf der Schriftform.

8. Haftungsausschluss

a) Schadensersatzansprüche der Teilnehmerin/des Teilnehmers sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen der Akademie, sofern die Teilnehmerin/derTeilnehmer Ansprüche gegen diese geltend macht.

b) Von dem unter a) bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen ist die Haftung für Schäden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung der Akademie oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen der Akademie beruhen. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der Akademie, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

9. Zertifikat

Die Teilnehmerin/Der Teilnehmer erhält für seine bestandene Deutschprüfung ein Zertifikat.

10. Datenschutzhinweis

a) Persönliche Daten, die zur Durchführung des Sprachkurses benötigt werden, werden unter Beachtung der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) mittels EDV verarbeitet und gespeichert. Die Erfassung, Speicherung und Nutzung der persönlichen Daten der Teilnehmenden erfolgt ausschließlich im Rahmen der Veranstaltungsorganisation und zu Abrechnungszwecken.

b) Insbesondere erfolgt eine Speicherung und Nutzung dieser personenbezogenen Daten, um der Teilnehmerin/dem Teilnehmer Informationsmaterial zu übersenden und das Kursangebot der Akademie ihren/seinen Bedürfnissen anzupassen nur, wenn sie/er ausdrücklich hierzu nachfolgend ihre/seine Einwilligung erteilt hat. Die Teilnehmerin/Der Teilnehmer hat jederzeit ein Widerrufsrecht hinsichtlich einer erteilten Einwilligung.

c) Im Falle der Erteilung einer Einwilligung werden personenbezogenen Daten zur Kommunikation mit dem Jugendmigrationsdienst bzw. der Migrationserstberatung an diese weitergegeben. Die Teilnehmerin/Der Teilnehmer hat jederzeit ein Widerrufsrecht hinsichtlich einer erteilten Einwilligung.

d) Darüber hinaus sind diese personenbezogenen Daten Dritten weder zugänglich noch werden sie in irgendeiner Form an Dritte weitergegeben. Lediglich die per Gesetz oder durch ein Gerichtsurteil entstehende Verpflichtung kann zur Weitergabe persönlicher Daten führen.

11. Kosten und Fälligkeit

a) Die Kosten für den Deutschkurs sind der Preisliste zu entnehmen und werden von der Teilnehmerin/dem Teilnehmer getragen. Dieser Betrag wird entsprechend der im Anmeldeformular vereinbarten Zahlungsart (einmalige Zahlung oder Zahlung je Kursabschnitt) in Rechnung gestellt und ist im Voraus zu begleichen.

b) Für Kurse mit über 400 Unterrichtsstunden wird im Falle einer einmaligen Zahlung spätestens bis 7 Tage vor Kursbeginn der Teilnehmerin/dem Teilnehmer 10% Rabatt auf den Gesamtpreis gewährt.

c) Bei Zahlungseingang erhält die Teilnehmerin/der Teilnehmer die Berechtigung, am Kurs bzw. am nächsten Kursabschnitt teilzunehmen.

d) Für versäumte Unterrichtsstunden werden ebenso wie bei Nichtantritt des Kurses bereits bezahlte Beträge nicht erstattet.

e) Die Preise sind in der Regel von der Umsatzsteuer nach § 4 Nr. 21a bb UStG befreit.

12. Zusatzvereinbarungen und Nebenabreden

Ergänzungen oder Änderungen dieser Vereinbarung bedürfen der Schriftform.

Münster, 25.03.2015

Gerhard Menke

Geschäftsführer

German Language Academy – Deutsche Sprachenakademie

Eine Abteilung des Bildungsinstitutes Münster e.V.

Logo German Language Academy

German Language Academy
Deutsche Sprachenakademie

Bahnhofstraße 3
48143 Münster

Tel.: 0251 / 270768-0
Fax: 0251 / 270768-66
E-Mail: info@german-language-academy.com

Ein Film über uns

Copyright © German Language Academy | AGB | Impressum | Datenschutz | LinksWebDesign tm-itsystems